Tiefschneefahren in Engelberg: direkt vom Skilift in den Powder eintauchen!

Das Freeride-Camp in Engelberg im Überblick

Wenn du viel Tiefschneefahren und wenig Hochlaufen willst, dann wirst du von Engelberg begeistert sein. Wie in kaum einem anderen Skigebiet, erreichst du hier zahlreiche Freeride-Varianten direkt vom Skilift aus und kannst direkt in den Powder eintauchen.

Durch die überwiegend nordseitige Lage der Hänge unterhalb des Titlis und der Wendenstöcke bleibt hier der Tiefschnee lange locker und pulvrig.

Dieses Camp richtet sich an erfahrene Freerider:innen. Die Vermittlung von Skitechnik, dem richtigen Verhalten im Gelände und die Unterrichtung alpiner Gefahren steht auch auf dem Programm, aber Schwerpunkt ist: viel Tiefschneefahren.

Wir wohnen in einem 6er Apartment mit 3 Doppelzimmern direkt in Engelberg. 

Für das Abendessen stellen wir  eine Kochbox zur Verfügung. In dieser ist alles portionsgerecht enthalten, was es zur Zubereitung braucht. Die Zubereitung erfolgt gemeinsam.

Die Organisation des Frühstücks wird im Vorfeld unter den Mitfahrenden abgesprochen.

Die Eckdaten

  • Termin 19.1.–23.1.2022
  • 4 Skitage / 4 Tage Freeride-Guiding
  • 1 Kursgruppe mit max. 5 TN für erfahrene Freerider:innen
  • Mit Vermittlung von Skitechnik, dem richtigen Verhalten im Gelände und Infos zu alpinen Gefahren
  • Unterkunft: DZ im 6er-Apartment
  • Inklusive 4 x Abendessen
  • Inklusive kostenlosen Fotoshootings
  • Reisepreis EUR 590,–

Das bietet dir das Skigebiet in Engelberg

Beim Tiefschneefahren in Engelberg warten abwechslungsreiche, zum Teil auch sehr lange Abfahrten mit vielen Höhenmetern auf dich. Die überwiegend nordseitige Exposition sorgt häufig für feinsten Pulver­schnee!

Die meisten Varianten sind ohne (oder mit sehr kurzem) Aufstieg direkt vom Lift aus zu erreichen. Es gibt aber lohnende Ausnahmen: nach ca. 250 Hm Aufstieg zum Wendesattel warten fast 1.000 Hm Abfahrt quer durch allerbestes Freeride-Gelände auf dich!

Bei schlechtem Wetter sind die ausgedehnten Waldabfahrten am Brunni eine erstklassige Alternative.

Wenn du noch mehr über das Tiefschneefahren in Engelberg erfahren möchtest, geht es hier zur offiziellen Website.

Das ist deine Unterkunft in Engelberg

Wir wohnen in einem 6er-Apartment direkt im Zentrum von Engelberg. Das Apartment hat ein Wohnzimmer, drei Doppelzimmer, 2 Bäder mit WC, Südbalkon und eine komplett ausgestattete offene Küche inkl. Geschirrspüler. Bettwäsche, Handtücher und ein kostenloses WLAN stehen zur Verfügung. 

Das Apartment ist einfach, aber hell, freundlich, funktionell und mit 85 qm sehr geräumig.

Bis zum Skilift Engelberg-Titlis sind es ca. 1.000 Meter, die in gut 12 Minuten zu Fuß zu schaffen sind. Ca. die Hälfte der Strecke verläuft entlang eines kleinen Wildbaches. 

So läuft das Freeride-Camp ab

19.1.2022 (Mittwoch): Der erste Tag ist der Anreisetag. Dein Apartment ist ab 15.00 Uhr bezugsfrei. Mit Abendessen und Besprechung des Programms.

2.–4. Tag: das ganztägige Freeride-Programm wird je nach Wetter- und Schneeverhältnissen und den Gruppenwünschen gestaltet. Mögliche Ziele sind u.a. der Jochstock, die Laub oder die Waldabfahrten am Brunni.

23.2.2022 (Sonntag): Der letzte Freeride-Tag ist auch der Abreisetag. Der Kurs endet nach Absprache, aber spätestens gegen 15.00 Uhr.

Das sind die Anforderungen an dich

Das Camp in Engelberg richtet sich an erfahrene Freerider:innen. Du bist hier richtig, wenn du in jedem Gelände und in jeder Schneeart zügig unterwegs bist und an exponierten, steilen Stellen sicher auf dem Ski stehst.

Aufstiege sind selten und kurz, im Einzelfall und nach Absprache bis max. 1 Stunde. Du hast genug Kondition für ganztägiges Tiefschneefahren.

Mindestanforderungen Abfahrt

Technik
3/5
Kondition
3/5

Mindestanforderungen Aufstieg

Technik
2/5
Kondition
1/5

Das sind unsere Leistungen

Im Preis enthalten:

  • Unterkunft im DZ im 6er-Apartment​
  • 4 x Abendessen (Kochbox mit eigener Zubereitung)​
  • 4 Skitage / 4 Tage Freeride-Guiding​
  • kleine Kursgruppe mit max. 5 TN​
  • Vermittlung von Skitechnik, richtigem Verhalten im Gelände, Infos zu alpinen Gefahren​
  • Fotoshootings​
  • Organisation und Vermittlung von Mitfahrgelegenheiten (innerhalb der Teilnehmenden)​
  • Reiseleitung​

Im Preis nicht enthalten:

  • Anreise
  • Frühstück
  • Skipass
  • Sicherheitsausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)
  • ggf. Kosten für Bus, Bahn oder Taxi für die Rückfahrt ins Skigebiet nach längeren Touren

Diese Ausrüstung brauchst Du für das Tiefschneefahren in Engelberg

  • Freeride-Ski mit steigfähiger Bindung und Fellen (mindestens in Körpergröße und ab 90 mm Mittelbreite)
  • Sicherheitsausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)
  • Helm, Skibrille, ggf. Sonnenbrille
  • Sicherheitsausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)
  • Warme Jacke für Pausen im Gelände
  • Freeride-Rucksack (ca. 15–30 Liter)

Das macht dieses Freeride-Camp so besonders

Preise

Unterkunft im Doppelzimmer: EUR 590,–
Doppelzimmer als Einzelzimmer: EUR 700,–
Frühbucherrabatt bis 31.10.2021: EUR 30,–
Anmerkung: DZ als EZ leider nur mit Warteliste; eine feste Zusage kann erst eine Woche vor Reisebeginn erfolgen!

Du kannst gerne auch ein „halbes Doppelzimmer“ buchen. In dem Fall sorgen wir für (gleichgeschlechtliche) Zimmerpartner:in.

Leihmaterial:
Sicherheitsausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde): EUR 20,–/Camp
Freerideski (mit steigfähiger Bindung und Fellen): EUR 80,–/Camp
Leihmaterial ist nur begrenzt verfügbar, bitte frühzeitig Interesse bekunden!

Nicht im Verleih, aber günstig zu kaufen: verstellbare und leichte Freeride-Skistöcke.

Du hast noch Fragen zum Freeride-Camp in Engelberg?

Du erreichst mich 7 Tage die Woche, von 10.00 bis 22.00 Uhr per Telefon: +49 176 48234556

An diese Nummer kannst du mir auch gerne per Signal oder WhatsApp eine Nachricht senden.

Oder du schickst mir eine E-Mail an: t.ofner@skicamps.de

Gerne kannst du auch das nebenstehende Kontaktformular verwenden.